Herrlicher Safran-Butter-Kuchen


Zutaten

Torte

  • 25 g frische Hefe
  • 250 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 g Safran
  • 360 g Mehl (360-420 g)
  • 1 mittelgroßes Ei

Füllung

  • 100 g weiße Schokolade
  • 45 g Zucker
  • 50 g gesalzene Butter (Raumtemperatur)

Belag

  • 65 g Pistazien ohne Schale
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 3 Esslöffel Wolfsbeeren
  • Mit Puderzucker garnieren

Einfacher Sirup

  • 100 ml heißes Wasser
  • 45 gZucker

Und so geht's:

  1. Den Boden der Backform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter bestreichen.
  2. Die Ankarsrum mit der Schüssel, dem Teigmesser und dem Teigroller zusammensetzen.
  3. Die Milch in einem kleinen Topf auf 37°C erhitzen.
  4. Die Hefe in die Schüssel bröckeln, die Milch dazugeben und die Ankarsrum mit dem Teigroller direkt am Rand bei niedriger Geschwindigkeit starten, bis sich die Hefe auflöst.
  5. Die zimmerwarme Butter dazugeben.
  6. Safran und etwas Zucker in einem Mörser zerstoßen.
  7. Die Safranmischung, Ei, Zucker, Salz und Mehl zum Teig geben.
  8. Geschwindigkeit auf mittlere Stufe erhöhen. Den Arm etwa 2 bis 4 cm vom Rand der Schüssel entfernt einrasten lassen. Den Timer auf 5 Minuten einstellen und den Teig kneten lassen.
  9. Die Schüssel mit dem Schüsseldeckel abdecken und den Teig 2 Stunden lang gehen lassen.
  10. Die Schokolade und die Nüsse zerkleinern.
  11. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 36 cm Breite ausrollen.
  12. Das Rechteck von der langen Seite zur langen Seite aufrollen und die Rolle in 8 Stücke schneiden (ca. 4,5 cm breit)
  13. Ein Stück mit der Kante nach oben in die Mitte der Backform legen. Dann die anderen Stücke kreisförmig darum legen.
  14. 2 Stunden lang unter einem Handtuch gehen lassen.
  15. Den Backofen auf 200 °C (390°F) einstellen.
  16. Die Brötchen mit Ei bepinseln und 15 Minuten im Ofen backen.
  17. Die Temperatur auf 175 °C senken und weitere 15 Minuten backen.
  18. Den einfachen Sirup zubereiten und auf den Kuchen streichen.
  19. Mit Wolfsbeeren, Pistazien und Puderzucker garnieren.
t

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.