Erdbeer-Mini-Kuchen


Zutaten

Zutaten für 12 Mini-Kuchen:

  • 6 Eier
  • 270 g Zucker
  • 90 g Mehl
  • 120 Kartoffelstärke
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 3 Teelöffel Vanillezucker

Füllung und Dekoration

  • 2 Bananen
  • Erdbeermarmelade
  • 500-600 ml Schlagsahne
  • Frische Erdbeeren (800-1000 g)

Und so geht's:

  1. Den Backofen auf 175 °C hochheizen.
  2. Die Ankarsrum mit der Rührschüssel und den Schneebesen zusammenstellen.
  3. Die Eier und den Zucker etwa 10 Minuten lang auf mittlerer Stufe aufschlagen, bis die Masse dick und schaumig ist.
  4. In einer separaten Schüssel: Mehl, Kartoffelstärke, Backpulver und Vanillezucker vermischen.
  5. Die trockenen Zutaten in die Rührschüssel geben und auf niedrigster Stufe verrühren, bis die trockenen Zutaten im Teig aufgelöst sind.
  6. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Backform (32 x 37 cm) mit einer Höhe von etwa 3 cm geben.
  7. Im unteren Teil des Ofens etwa 20 Minuten lang backen lassen.
  8. Wenn der Kuchenboden abgekühlt ist, kannst du mit einem Ausstecher mit einem Durchmesser von 7 cm 12 kleinere runde Kuchenböden ausstechen.
  9. Jede Schicht in drei Lagen schneiden.
  10. Bananen zerdrücken und die erste Schicht mit zerdrückten Bananen bedecken.
  11. Erdbeermarmelade mit etwas Schlagsahne verrühren und den zweiten Boden damit füllen.
  12. Die Torte mit Schlagsahne überziehen und mit frischen Erdbeeren dekorieren.
Ankarsrum Assistent Original
t

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.