Köstlicher Weihnachtskuchen


Zutaten

Lebkuchen

  • 180 g leichter Mucovado-Zucker
  • 45 g granulierter Zucker
  • 150 g zimmerwarme Butter
  • 2 mittelgroße Eier
  • 210 g Weizenmehl
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1,5 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 0,5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 125 g Preiselbeermarmelade, Tube
  • 100 g fetter Joghurt oder saure Sahne

Zuckerguss

  • 200 g natürlicher Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • 90 g Puderzucker
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 0,5 Tortenstücke Schale von einer Orange

 

Mit frischen Preiselbeeren und Orangenzesten garnieren.

Und so geht's:

  1. Den Ofen auf 175 °C (einstellen und eine Backform einfetten.
  2. Die Ankarsrum mit Rührschüssel und Ballonschneebesen zusammenstellen.
  3. Butter, Muscovadozucker und normalen Zucker mindestens fünf Minuten lang verrühren. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und eine Minute lang verquirlen.
  4. Alle trockenen Zutaten zusammenmischen und zur Eimischung geben. Vorsichtig umdrehen, bis alles gut vermischt ist.
  5. Vorsichtig die Preiselbeermarmelade und den Joghurt hinzufügen, verrühren und in die Backform gießen.
  6. Auf der untersten Schiene des Ofens etwa 45 Minuten backen und auf einem Backpapier auskühlen lassen. Sonst klebt der Kuchen leicht am Untergrund fest.
  7. Die Ankarsrum wieder mit Rührschüssel und Ballonschneebesen zusammensetzen.
  8. Alle Zutaten für die Glasur verquirlen, bis sie fest und cremig ist. Eventuell noch etwas Orangensaft hinzufügen.
  9. Den Kuchen auf eine Platte setzen und mit reichlich Zuckerguss bestreichen, mit frischen Preiselbeeren und Orangenschale garnieren.
t

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.